keyvisualkeyvisual
Home
MPU
Hobbys
Moped fahren
Fotografieren
Dampfen
Geschichte der E-Zig
Funktionsweise
Coils
Liquids
Mein Accessoire
Wetter in Mundenheim
Kontakt-Formular
Gästebuch


alexweiss.net

Von der Zigarette zur Dampfe:

Rauchen tue ich schon lange, viel zu lange und viel zu viel.
Ich hab es auch manchmal körperlich schon gemerkt, da bleibt Dir die Luft weg oder früh morgens nach dem Aufstehen die erbärmliche Kotzerei...
Aber man greift jedesmal wieder zu diesem blöden Glimmstengel...

Vor knapp 5 Jahren (2013) hab ich mir dann mal so eine kleine E-Zig gekauft. Das Teil sah noch aus wie eine normale
Zigarette, aber es hat nicht geraucht, sondern gedampft. Zwar nicht wirklich viel und der Kick, auf den es ja beim Rauchen ankommt, war auch nicht überwältigend...
Ich rauchte also normal weiter, bis auch in meinem Freundeskreis und unter Kollegen das Thema der E-Zig aufkam...
Die Geräte sind mittlerweile viel besser und was mir sehr entgegenkam, auch technisch verspielter geworden...
Also hab ich angefangen, mir einen vernünftigen Akkuträger samt Verdampfer zu kaufen. Und siehe da, die Dinger machen richtig Dampf und der sehnlich erhoffte "Flash" ist jetzt auch da. Also bin ich mehr und mehr in das Thema Dampfen eingestiegen.
Durch Zufall erfuhr ich auch, dass ein Bekannter von mir sogar einen eigenen Laden mit Dampf-Accessoires hat. 

Mittlerweile fertige ich meine Coils (Spulen) und meine Liquids selber. Kann jetzt schon auf drei eigene Akkuträger in meinem selbstgebauten Hexenschrank zurückgreifen und es hat sich auch richtig zu einer Art Hobby entwickelt.

Aber das allerbeste an der ganzen Sache ist, dass es bei weitem ungefährlicher bzw. unschädlicher ist als Rauchen.
Die ganzen ca. 4000 Giftstoffe in einer Zigarette sind alle weg. Nur das Nikotin ist noch da...
Aber das ist nicht Krebserregend.
Ach? Das wusstest Du nicht? Niktion ist nicht auf der Liste der krebserregenden Stoffe... Es sind die anderen schädlichen Stoffe, die in einer Zigarette sind. Nikotin macht süchtig aber nicht krebskrank. 

kann man hier nachlesen: link zur world health organisation

Auf den folgenden Seiten möchte ich etwas über das DAMPFEN sagen. Zum Einen soll es eventuelle Umsteiger helfen, im Dschungel der Begriffe die Richtige Wahl zu treffen und zum Anderen möchte ich meinen Teil zur Aufklärungsarbeit FÜR das Dampfen beitragen.
 

Ein weiterer, aussagekräftiger Bericht über das Dampfen findet man hier: link 

Es gibt auch zwei Videos, die den Unterschied zwischen Zigarette und Dampfer anschaulich zeigen: 
- Testaufbau Rauchen
- Testaufbau Dampfen

 

7 häufige Argumente gegen das dampfen.

ein bericht von 0. univ.-prof. dr. bernhard-michael mayer: